Vision Wissenschaft & Forschung

Das Streben nach Wissen ist das Fundament gesellschaftlichen Fortschritts. Technologien und Erkenntnisse, die heute einen festen Bestandteil unseres Lebens darstellen, sind Früchte vorangegangener wissenschaftlicher Arbeiten. Wir nutzen Forschung und Entwicklung um die Lebensqualität jedes Einzelnen und somit der gesamten Menschheit zu verbessern.
Eine innovative und unabhängige Forschung ist die Basis für rationale Entscheidungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Daher ist eine evidenzbasierte Erarbeitung von Positionen fester Bestandteil unserer Partei. Wir verstehen Europa und Deutschland als wichtiges Herzstück im globalen Netzwerk hochwertiger Forschung.

Forschungsfreiheit & Zusammenarbeit

Die Freiheit der Forschung ist eine Grundvoraussetzung von Innovation. Entscheidungen über Forschungsvorhaben werden frei von politischer Einflussnahme getroffen und die Forschungsfreiheit wird durch die Verfassung garantiert. Sensible Forschungsvorhaben werden von einer Ethikkommission geprüft und unterstützt, welche mit interdisziplinären Wissenschaftlern besetzt ist. Eine fach- und länderübergreifende Kooperation in allen Wissenschaftsdisziplinen ermöglicht die Förderung innovativer Forschung und eine gestärkte internationale Zusammenarbeit.

Karriere & Perspektiven

Alle Wissenschaftler haben die Möglichkeit, sich gemäß ihrer Qualifikation langfristig für hochwertige Forschung einzusetzen. Angemessen lange Zeitverträge verleihen (insbesondere jungen) Forschern viele Perspektiven und Planungssicherheit. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat dabei besondere Priorität. Die freie Entfaltung bei der Forschungs- und Lehrtätigkeit wird gestärkt und Weiterbildung aktiv gefördert. Wir unterstützen ausländische Wissenschaftler beim Karriereeinstieg in Deutschland, indem wir den Prozess für die Anerkennung internationaler Qualifikationen verbessern und bürokratische Hürden abbauen.

Finanzierung & Technologietransfer

Wir erhöhen die Grundfinanzierung von Forschung und Entwicklung fair und nachhaltig, um sowohl Unternehmen als auch Universitäten im internationalen Kontext konkurrenzfähig zu halten. Die Finanzierung der Forschung soll dafür weitsichtig angelegt werden, um auch Forschungsprojekten mit langen Innovationszyklen eine sichere Grundlage zu bieten. Ebenfalls im Fokus stehen die Unterstützung von Grundlagenforschung und Initiativen zum Forschungstransfer um Technologien der Allgemeinheit zugänglich zu machen. Fördermaßnahmen in der Forschung werden nach transparenten Kriterien vergeben und richten sich nach Qualität, nicht Quantität.

Qualität & Gemeinnützigkeit

Reproduzierbarkeit und Validität sind die wichtigsten Merkmale für seriöse Wissenschaft und Forschung. Als Grundvoraussetzung dafür sehen wir die Einhaltung der “guten wissenschaftlichen Praxis”. Eine qualitativ hochwertige Forschung gewährleistet eine höhere Akzeptanz in der Bevölkerung, weshalb Karrieredruck und methodische Fehler reduziert werden müssen. Forschungseinrichtungen sind Orte der Meinungsfreiheit und des Austauschs, weshalb wir für eine lebendige Debattenkultur einstehen bei der sich nicht das lauteste sondern rationalste Argument durchsetzt.

Wissenschaftliche Erkenntnisse, welche durch die Allgemeinheit finanziert werden, sind für diese auch frei zugänglich. Wir setzen uns für die Schaffung und Förderung von Open-Science-Plattformen ein, die durch bessere internationale Verfügbarkeit von Daten und gemeinsame Bearbeitung über die Grenzen von Arbeitsgruppen hinweg schneller neue Ergebnisse hervorbringen und validieren.

Wissenschaftskommunikation & Beteiligung

Wir sehen den Zugang zu Wissen als Grundrecht an. Eine gute Wissenschaftskommunikation unterstützt einen faktenbasierten Diskurs in der Öffentlichkeit und ist durch Anreize gefördert. Neben den Bildungs- und Forschungsinstitutionen tragen auch öffentlich-rechtliche Medien dazu bei, komplexe Inhalte allgemeinverständlich aufzubereiten und zu verbreiten. Die Beteiligung von Bürgern bei Forschungsprojekten (Citizen Science) ist etabliert um einen gesellschaftlichen und kulturellen Austausch zu fördern und diesen als Innovationstreiber zu nutzen.

Durch die Nähe der Wissenschaft zur Bevölkerung können sich junge Menschen früh mit wissenschaftlichen Arbeitsweisen vertraut machen. Ein besseres wissenschaftliches Grundverständnis in der Bevölkerung ermöglicht eine größere Akzeptanz für evidenzbasierte Entscheidungen in der Politik. Eine freie und aufgeklärte Menschheit braucht eine starke Wissenschaft und Forschung.