Art

Thema

Ort

Spahn blockiert (noch immer) Sterbehilfe

Seit Anfang dieses Jahres hat jeder Deutsche, das Recht auf Hilfe beim Suizid. Das hat das Bundesverfassungsgericht im Februar entschieden und den § 217 StGB als verfassungswidrig gekippt. Trotzdem weigert sich der zuständige Minister Jens Spahn seither, die gesetzlichen Bedingungen zu schaffen, damit das Recht auf Sterbehilfe umgesetzt werden kann. Für uns Humanisten wäre es endlich an der Zeit, eine humane Sterbehilfe zu ermöglichen.