Art

Thema

Ort

Humanistische Sexarbeit? Nicht nach schwedischem Modell!

Das schwedische Modell – ein Faktencheck

Kritiker von liberaler Sexarbeit führen häufig das sogenannte “Schwedische Modell” als erfolgreiches Beispiel an, wenn es um die Bekämpfung von Ausbeutung geht. Aber hilft das Modell tatsächlich den Menschen, die in der Prostitution arbeiten? Ein Faktencheck.

Zitat von Fabienne Sandkühler, Europawahlkanditatin: "Wir machen Umweltpolitik besser: faktenbasiert. Denn nicht Ideologie sondern Wirksamkeit sollten Maßnahmen bestimmen."

Umweltschutz mit Fakten, nicht Ideologien

Umwelt-, Klima- und Tierschutz sind zentrale Themen für Fabienne Sandkühler und grünes Engagement verdient Respekt, aber jede Maßnahme muss kritisch durchleuchtet werden und sollte nicht – wie zu oft der Fall ist – dogmatisch abgelehnt oder hochgelobt werden. Unsere stellvertretende Bundesvorsitzende und Listenplatz 2 bei der Europawahl führt aus:

Zitat von Robin Thiedmann, Europawahlkandidat: "Macrons Vorschläge sind wichtig. Die EU muss reformiert werden."

Politisieren wir uns

Macrons Vorschläge sind wichtig. Die EU muss reformiert werden. Ein Statement vom Bundesvorsitzenden der Humanisten, Robin Thiedmann.

Selbstbestimmtes Sterben: Interview mit Gita Neumann

Wir sprachen mit Angehörigen und Experten über das kontroverse Thema des selbstbestimmten Sterbens. Im zweiten Teil unserer Interview-Reihe kommt Gita Neumann, Bundespräsidiumsmitglied des HVD, zuständig für humanes Sterben, zu Wort.

Selbstbestimmtes Sterben: Interview mit Olaf Sander

Wir sprachen mit Angehörigen und Experten über selbstbestimmtes Sterben. Das erste Interview führten wir mit Olaf Sander, der seiner Mutter dabei half, selbstbestimmt und in Würde zu sterben. Der Fall erlangte durch die ARD-Doku “Frau S. will sterben” Aufmerksamkeit.

Freies Rasen vs. Kontrollstaat - die Debatte.

Tempolimit Pro & Contra – eine Debatte

Tempolimits sind ein Beispiel für Themen, bei denen manche zwar gern vom berühmten “gesunden Menschenverstand” reden, über die man tatsächlich aber hervorragend diskutieren kann. Felix Bölter und Barend Wolf führen diese Debatte in diesem Text.