Vortrag und Diskussion: „Liberaler Feminismus“

Viele, vermutlich sogar die meisten Menschen in Deutschland unterstützen, umfassend feministische Forderungen. Trotzdem würden sich viele von ihnen nicht als Feministen bezeichnen. Radikale Strömungen haben die Sympathie für den Feminismus in der Gesellschaft verspielt. Sie wollen Freiheit durch Verbote und Regeln erzwingen. Wir wollen Freiheit durch Individualismus erkämpfen. Die Humanisten wollen einen liberalen Feminismus.
Die Thematik wird im Rahmen des Online-Vortragsabends von einer Vertreterin der Bewegung des liberalen Feminismus Beret Roots vorgestellt und anschließend zusammen diskutiert.

  • Link zum Online-Event: https://nextcloud.diehumanisten.de/apps/bbb/b/oYndMeyQoLjtrTYE >>
  • Datenschutzhinweis Online-Event: Der Dienst läuft auf unseren Servern und wird datensparsam betrieben. Nach Ende der Sitzung werden alle sensiblen Daten gelöscht. Weitere Informationen zum Datenschutz: https://www.diehumanisten.de/datenschutz

Datum

24.02.2021
Vorbei!

Uhrzeit

18:00 - 20:00

Merkmale

Online Event
Event-Typen
Nordrhein-Westfalen

Verband

Nordrhein-Westfalen