Art

Thema

Ort

Religiöser Fanatismus – immer eine Steinigung vor dem Paradies!

LGBT und Religion

In zu vielen Religionen zählen Homophobie und Transphobie zu den wesentlichen Überzeugungen. Kürzlich wurde in einem arabischen Fernsehbeitrag im Detail erörtert, auf welche Weise man Homosexuelle mit dem Tode bestrafen müsse. Humanisten können das nur aufs Schärfste verurteilen. Und wir müssen nicht einmal in die Vergangenheit blicken, um in direkter Nähe gefährliche Entwicklungen vorzufinden.

Antiaufkärung im Namen der Wokeness

Woke Utopia & Cancel Culture

Rassismus ist real und er ist auch hierzulande ein Problem. Leider kommt es im Zuge der Black-Lives-Matter-Demonstrationen zu einem beschleunigten Trittbrettfahrertum der sogenannten „Woke Utopia“-Anhänger. Der damit einhergehende Kulturvandalismus und mutwillige Zerstörungen sind vielfach exzessiv und müssen kritisiert werden.

Seehofers harte Strafen – unwissenschaftlicher Unsinn! Ein Gastbeitrag des Kriminologen André Schulz

Seehofers harte Strafen – unwissenschaftlicher Unsinn!

Für Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sind harte Strafen „immer das beste Mittel an Prävention“. Der Kriminologe André Schulz ordnet diese Aussage und alternative Strategien wissenschaftlich ein. Seehofers Thesen schneiden nicht gut ab.

KSK! Achtung! Präsentiert das GG!

Die Demokratie wehrt sich – auch mit Spezialkräften

Schon viel zu lang ist bekannt, dass selbst eine der Eliteeinheiten der Bundeswehr ein gravierendes Extremismusproblem hat. In seiner aktuellen Struktur ist das Kommando Spezialkräfte nicht mehr tragbar. Deshalb ist überfällig und gut, dass das Risiko endlich auch von der Exekutive wahrgenommen wird.

Unsere Verfassung ist gut, auch wenn wir gerade in keiner guten Verfassung sind.

Das Grundgesetz: eine vorbildliche Verfassung

Das „Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland“ ist ein echter Exportschlager und für viele Verfassungen weltweit Vorbild. Von Südamerika bis nach Südostasien, von West-Europa bis in die ehemaligen Ostblock-Staaten hat sich sein Geist verbreitet. Eine Lobrede zum 71. Geburtstag.

Wer zu früh aufgibt, riskiert Leben und Freiheit

Den Lockdown beenden? Nicht so schnell!

Zwei Dinge sind klar: Keiner von uns will den Corona-Lockdown länger, als er sein muss. Und diese Krise darf nicht dazu genutzt werden, unsere Freiheiten dauerhaft ungerechtfertigt einzuschränken. Trotzdem müssen wir vorsichtig und besonnen sein, wenn wir über Lockerungen der Maßnahmen sprechen.

Paralleljustiz oder Freibrief für Verbrechen?

Das Ende der Paralleljustiz

Die Frühjahrsvollversammlung der katholischen Bischöfe war eine Enttäuschung. Missbrauchsopfer sollen noch immer möglichst günstig abgespeist werden. Aufklärung funktioniert nicht, Akten sind noch immer verschlossen. Mit der Paralleljustiz der Kirche, einem Freibrief für Verbrechen, muss endlich Schluss sein.

Klare Kante gegen Diktatoren!

Klare Kante für die Demokratie

Die EU muss handeln. Orbans Angriff auf die Demokratie muss endlich Folgen haben. Der Entzug der Ratsrechte ist hier nur ein wichtiger erster Schritt. Die EU muss reformiert werden!

Religionen müssen leider draußen bleiben (das Wort leider ist durchgestrichen, im Hintergrund der Bundestag)

Der rationale Staat: weltanschaulich neutral

Der Staat sollte säkular, weltanschaulich neutral sein. Doch stattdessen bevorzugen sowohl Deutschland als auch zahlreiche andere Länder verschiedene Religionen. Gedanken zum Atheistentag.

Eindeutiges Urteil pro Selbstbestimmung

Bundesverfassungsgericht kippt § 217!

Es ist ein großer Schritt in Richtung Selbstbestimmung: Gestern, am 26.06.2020, hat das Bundesverfassungsgericht den seit 2015 geltenden § 217 StGB, der den ärztlich begleiteten Suizid unmöglich gemacht hatte, gekippt. Er verstößt gegen das Grundgesetz.