Internationale Arbeit


Internationale Arbeit

Als globalisierte Menschheit sollte es unser Ziel sein, auch international zusammen zu arbeiten, um den größten Nutzen für alle zu erzielen. Diese Arbeit wird zu großen Teilen von Hilfsorganisationen der UN im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit erledigt. Um diese zu betreiben, sind erhebliche finanzielle Mittel nötig, welche nicht ohne die Spendenbereitschaft von Individuen, Gruppen und Staaten generiert werden können. Eines unserer zentralen Ziele ist es also, durch breite Aufklärung der Bevölkerung zu Missständen und Lösungsansätzen, eben diese Bereitschaft zu steigern.

Wir dürfen unsere Welt nicht mehr als Flickenteppich aus losen Nationalstaaten wahrnehmen, sondern sollten uns als vereinte Menschheit betrachten. Denn gemeinsam sind stets höhere Ziele erreichbar als allein. Menschen in Krisensituationen zu helfen, ist die Pflicht eines jeden Bürgers.

Hilfsorganisationen übernehmen in diesem Zusammenhang zwar zentrale und anspruchsvolle Aufgaben, doch kann jeder diese wiederum bei ihrer Arbeit unterstützen.

Um das notwendige Bewusstsein für dieses Thema zu schaffen, benötigt es groß angelegte Kampagnen. Dabei ist die Aufklärung sowohl in der Schul- als auch der Erwachsenenbildung essenziell. Durch groß angelegte mediale Maßnahmen sowie ein breites Bildungs- und Informationsangebot, sehen wir in der Aufklärung zur internationalen Arbeit eine gute Möglichkeit, um die weltweite Entwicklungszusammenarbeit von Hilfsorganisationen zu verbessern.


Siehe auch

Nachhaltige Entwicklungsziele




ZUM GESAMTPROGRAMM
POSITIONEN VON A BIS Z
ALLES ZU Außenpolitik & Verteidigung