Lebensbedingungen


Lebensbedingungen

Wir können nicht ignorieren, dass Menschen in dieser globalisierten Welt noch immer auf der Flucht sind – häufig auf sich allein gestellt. Dies ist für uns untragbar. Unser Vorschlag, die zwischenmenschliche und internationale Zusammenarbeit zu stärken und effizienter zu machen, kann der Weltgemeinschaft dabei helfen, zukünftige Herausforderungen zu meistern und die Lebensbedingungen für alle Menschen zu verbessern.

Das Recht auf ein menschenwürdiges Leben steht jedem zu. Jeder Mensch ist es wert, vor Verfolgung bewahrt, vor Bedrohungen geschützt zu werden und die Hilfe zu bekommen, die er benötigt. Als humanistische Partei in der weltweit viertgrößten Volkswirtschaft mit angemessenem Lebensstandard für jeden Bürger, sehen wir es als unsere Pflicht an, Fluchtursachen, wie etwa Kriege und Gewalt, Perspektivlosigkeit und Armut, Diskriminierung und Verfolgung sowie auch grundlegend den Klimawandel zu bekämpfen.

Für eine starke Weltgemeinschaft und um Fluchtursachen und deren desaströse Konsequenzen für Flüchtende entgegenzutreten, müssen die Menschen kooperieren. Religiöse, kulturelle und historische Grenzen müssen dafür überwunden werden und eine schnelle Bereitstellung von Hilfe für Katastrophen gesichert sein. Der Bürokratieapparat muss sich verschlanken, damit die Bereitstellung finanzieller Mittel für Hilfsorganisationen dauerhaft gewährleistet wird.





ZUM GESAMTPROGRAMM
POSITIONEN VON A BIS Z
ALLES ZU Außenpolitik & Verteidigung