Wahl-Programm zur Bundestags-Wahl 2021

Kurz-Fassung in Leichter Sprache

Verabschiedet auf dem 4. außerordentlichen Bundes-Parteitag im Haus Leipzig in Leipzig am 5. und 6. Juni 2021

Vorwort

Wir sind Humanisten.
Das bedeutet, dass uns der Mensch am wichtigsten ist.
Wir wollen Freiheit und Verantwortung für den Menschen.
Dabei wollen wir neue Ideen fördern.
Und uns auf Fakten konzentrieren.
Es gibt viele Herausforderungen für unsere Welt.
Diese möchten wir lösen.
Dabei wollen wir heutige und zukünftige Methoden benutzen.

Unsere Welt verändert sich immer.
Dabei entstehen Herausforderungen, die wir schaffen müssen.
Zum Beispiel Wetter, das sich verändert.
Oder Strom, der sauber werden muss.
Oder unsere Gesellschaft, die weniger zusammen hält.
Das wollen wir ändern.
Dabei wollen wir auf Wissen-Schaft setzen.
Das bedeutet, dass wir bestimmte Methoden benutzen wollen.
Diese werden von anderen Menschen überprüft.

Der Mensch ist uns sehr wichtig.
Wir wollen für ihn soviel Freiheit wie möglich.
Solange er damit niemand anderem schadet.
Er soll selbst entscheiden dürfen.
Und jeder Mensch soll die gleichen Rechte haben.
Egal woher er kommt.
Egal woran er glaubt.
Egal wen er liebt.
Er soll auch sicher sein.
Das ist für uns sehr wichtig.
Und wichtiger als Ideologien.
Ideologien sind Ideen und Vorstellungen.
Sie beschreiben, wie der Staat sich um die Menschen kümmert.
Und können sehr unterschiedlich sein.

Wir wollen die Lust zu entdecken stärken.
Und die Lust zu forschen.
Wir sind offen für neue Technologien.
Das bedeutet, dass wir sie uns neutral angucken.
Und danach gucken, was und wie viel sie bringen.
Wir freuen uns auf die Zukunft.
Und wollen sie aktiv gestalten.
Für eine bessere Zukunft aller Menschen.

Inhalt

1. Klima

Unser Herz brennt für Klima-Schutz.
Das bedeutet, dass uns Klima-Schutz wichtig ist.
Klima-Schutz bedeutet, dass wir die Natur und Umwelt schützen wollen.
Der Klima-Wandel ist eine große Gefahr für Menschen.
Klima-Wandel bedeutet, dass sich das Wetter ändert und die Erde wärmer wird.
Das ist nicht gut.
Deshalb wollen wir, dass die Erde nicht noch wärmer wird.

Wir wollen, dass alle Menschen zusammen-arbeiten und den Klima-Wandel stoppen.
Und, dass alle Länder für den Klima-Schutz zusammen-arbeiten.
Wir wollen, dass dabei neue Technik eingesetzt wird.

Wir wollen, dass es eine CO2-Steuer gibt.
CO2 ist ein Gas, das auch Kohlen-Stoff-Dioxid heißt.
CO2 wird beispielsweise von Autos aus-gestoßen.
CO2 macht den Klima-Wandel schlimmer.

Wir wollen, dass Firmen Geld dafür zahlen, wenn sie CO2 aus-stoßen.
Dann ist es für die Welt und für die Firmen besser, wenn sie kein CO2 aus-stoßen.

Wir wollen, dass Städte grüner werden.
Und möchten mehr Pflanzen und Wasser in Städten.
Das macht Städte im Sommer kühler.

Wir wollen, dass Wälder und Moore an-gelegt werden.
Wälder und Moore helfen dabei, CO2 aus der Luft zu filtern.
Damit kann man die Natur stärken und gegen den Klima-Wandel arbeiten.

2. Energie

Unser Herz brennt für klima-neutrale Energie-Versorgung.
Das bedeutet, dass uns Energie-Versorgung wichtig ist.
Unser Strom muss sauberer werden.
Das muss in verschiedenen Bereichen passieren.
Man muss Strom speichern können.
Weil zum Beispiel die Sonne nicht immer scheint.
Und mit dem Sonnen-Schein dann kein Strom produziert werden kann.
Und den Strom in Deutschland verteilen können.
Dafür müssen wir Strom-Leitungen bauen und reparieren.

Strom kann mit verschiedenen Methoden gemacht werden.
Diese sollen alle betrachtet werden.
Damit man sieht, welche uns helfen.
Und welche uns eher schaden.
Damit wir den besten Weg dafür finden.

Wir wollen, dass unser Strom dem Klima nicht schadet.
Das Klima ist das Wetter in allen seinen Formen.
Dazu gehören zum Beispiel Regen, Schnee, Wind und Hitze.
Damit wir weiter gut leben können.
Deshalb müssen wir gucken, wie wir unseren Strom produzieren.

Wir wollen vor Ort auf „Smart Grids“ setzen.
„Smart Grids“ sind eine besondere Form von Strom-Netzen.
Dabei wird geguckt, wie viel Strom produziert wird.
Und wie viel Strom verbraucht wird.
Und zwar zu jeder Zeit.
Damit der Strom besser verteilt werden kann.
Und nicht plötzlich weg ist.
Weil zu viel oder zu wenig da ist.

Wir wollen das Strom-Netz größer machen.
Damit es mehr leisten kann.

Wir wollen „Power-2-X“ Methoden fördern.
„Power-2-X“ bedeutet Strom, der zu viel ist, wird verändert.
Um damit zum Beispiel Gas zu produzieren.
Damit der Strom genutzt wird, wenn er da ist.
Und damit kein Strom verloren geht.

Wir wollen, dass die Strom-Erzeugung gut für das Klima ist.
Und zwar schon bis 2030.
Das heißt schon sehr bald.
Um das zu schaffen, wollen wir neue Technologien zur Strom-Erzeugung mehr unterstützen.

Wir wollen, dass die Atom-Kraftwerke noch nicht ausgeschaltet werden.
Atom-Kraftwerke machen sehr viel Strom.
Und sind dabei nicht schlecht für das Klima.
Die Atom-Kraftwerke in Deutschland sind sicher.
Aber man muss dafür sorgen, dass sie das auch bleiben.
Wir brauchen die Atom-Kraftwerke, um das Klima zu schützen.
Aber nur, bis es genug bessere Strom-Quellen gibt.

Wir wollen, dass die Wissen-Schaft weiter nach neuen Lösungen sucht.
Damit sie Strom machen können, ohne dem Klima zu schaden.
Dabei wollen wir der Wissen-Schaft helfen.

3. Land-Wirtschaft

Unser Herz brennt für Land-Wirtschaft.
Das bedeutet, dass uns Land-Wirtschaft wichtig ist.

Wir wollen, dass die Land-Wirtschaft offen für neue Methoden ist.
Dadurch bekommen wir mehr Lebensmittel, also Essen und Trinken.
Diese Lebensmittel brauchen weniger Pflege und weniger Platz.

Das ist gut für unsere Umwelt und das Klima.
Das Klima ist das Wetter in allen seinen Formen.
Dazu gehören zum Beispiel Regen, Schnee, Wind und Hitze.
Um das zu schaffen, haben wir viele Ideen.

Wir wollen die Fläche auf den Feldern gut nutzen, mit verschiedenen Pflanzen.
Die Felder wollen wir möglichst gut planen.
Wir wollen eine Mischung aus den besten Methoden.
Egal, ob alt oder neu.
Damit die Land-Wirte sich gut anpassen können.

Wir wollen das Sprechen darüber sachlich machen.
Sachlich bedeutet ohne dabei Gefühle zu stark werden zu lassen.
Und das dabei die Wissen-Schaft und Fakten am Wichtigsten sind.

In der Wissen-Schaft suchen Menschen mit bestimmten Methoden Antworten.
Diese Methoden und der richtige Vorgang werden danach überprüft.
Und zwar von anderen Menschen.
Auch wollen wir dabei jede Methode angucken, egal woher sie kommt.
Und uns für die entscheiden, die das meiste bringt.

Wir wollen Gen-Technik benutzen.
Gen-Technik bedeutet Pflanzen anzupassen an die Situation.
Zum Beispiel, damit sie überall gut wachsen können und nicht angegriffen werden.

Wir wollen in der Land-Wirtschaft mehr Sachen durch Computer und Internet steuern lassen.
Dadurch kann man genauer arbeiten und hat mehr Lebens-Mittel mit weniger Arbeit.

Wir wollen neue Methoden der Land-Wirtschaft fördern.
Zum Beispiel, dass Pflanzen übereinander gestapelt wachsen, um Platz zu sparen.
Das nennt man dann „Vertical Farming“.
Oder das auf Balkonen und innerhalb der Stadt mehr Pflanzen wachsen.

4. Städte und Wohnen

Unser Herz brennt für Städte und Wohnen.
Das bedeutet, dass uns Städte und Wohnungen wichtig sind.

Viele Menschen möchten in Städten wohnen.
Dabei sollen sie in der Nähe einkaufen können.
Und Arbeit finden.
Auch Ärzte und Möglichkeiten zum Ausgehen sollen in der Nähe sein.
Viele Menschen bekommen keine Wohnung, die sie bezahlen können.
Besonders in großen Städten finden sie keine Wohnung.
Daher wollen wir bessere Gesetze, damit gute Wohnungen gebaut werden können.

Es muss einfacher werden, eine Wohnung zu bauen.
Häuser sollten in die Höhe gebaut werden.
Das braucht weniger Platz.
Dann kann man mehr Wohnungen bauen.

Es muss genug Wohnungen in einem guten Umfeld geben.
Dabei muss egal sein, wie viel Geld ein Mensch hat.

Einige Menschen sind obdachlos.
Das bedeutet, dass sie keine Wohnung haben.
Sondern auf der Straße leben und schlafen.
Diese Menschen sollen einen Miet-Vertrag bekommen.
Und sie sollen Betreuung bekommen.
Damit sie ihre Wohnung behalten können.

Wir wollen, dass Wohn-Gebiete nicht einfach geändert werden dürfen.
Zum Beispiel durch den Umbau von Wohnungen für Familien in Räume für Büros.
Wenn Gebäude nicht genutzt werden, sollen dort wieder Wohnungen entstehen.
Wir wollen, dass mehr Menschen alte Häuser reparieren.
Und neue Häuser bauen.
Dabei wollen wir ihnen helfen mit weniger Steuern.

Wir wollen Menschen unterstützen, die nach-wachsende Materialien benutzen.
Das ist zum Beispiel Holz.
Das ist besser für die Natur.
Das wollen wir mit Geld unterstützen.
Damit mehr Menschen damit bauen.

Wir wollen weniger Flächen in der Natur bebauen.
Das bedeutet, dass weniger Häuser auf Wald und Wiesen gebaut werden.
Das ist schlecht, weil der Regen nicht im Boden verschwinden kann.
Und dadurch mehr Über-Schwemmungen passieren können.
Das wollen wir verhindern.

5. Raum-Fahrt

Unser Herz brennt für die Raum-Fahrt.
Das heißt, dass uns Raum-Fahrt wichtig ist.

Raum-Fahrt bedeutet, dass Menschen mit Raketen ins Welt-All fliegen und das erkunden.
Es gibt Satelliten, die weit weg um die Erde fliegen.
Diese Satelliten schicken uns Bilder von der Erde.
Das ist sehr hilfreich.
Dadurch können wir uns leichter auf der Erde zurechtfinden.
Und wir können Karten genauer erstellen.

Wir wollen, dass weniger Müll im Welt-All weggeworfen wird.
Und dass die Technik besser gemacht wird.
Wir wollen das Welt-All mehr nutzen und besser nutzen.
Und dass mehr geforscht werden kann.

Dafür brauchen Universitäten und Firmen mehr Geld.
Das wollen wir ihnen geben.
Wir wollen, dass gut mit anderen Ländern zusammen-gearbeitet wird.
Damit alle Länder etwas vom Welt-All haben.

6. Familien

Unser Herz brennt für Familien.
Das bedeutet, dass Familien uns sehr wichtig sind.

Dabei ist es uns egal, welches Geschlecht die Eltern haben.
Wichtig ist Fürsorge und Verantwortung füreinander.
Wenn Menschen zusammen leben wollen, nennt man das im Gesetz Partner-Schaft.
Diese gibt es zwischen Menschen jeden Geschlechts.

Aber nicht jede dieser Partner-Schaften hat die gleichen Rechte und Pflichten.
Besonders, wenn beide Menschen das gleiche Geschlecht haben.
Das wollen wir ändern.
Alle Partner-Schaften sollen die gleichen Rechte und Pflichten haben.

Weiterhin wollen wir Kindern mehr Rechte geben.
Zum Beispiel, dass sie nicht benachteiligt werden dürfen.
Und ihre Meinung frei sagen dürfen
Und sich frei informieren dürfen.

Weiterhin möchten wir Kindern unabhängig von ihren Eltern Geld geben.
Damit haben sie mehr Möglichkeiten und können mehr Sachen machen.
Und zwar egal, wie viel Geld ihre Eltern haben.
Auch die Eltern haben dadurch mehr Geld für Ausflüge zum Beispiel.

Wir wollen allen Kindern Zugang zu Kinder-Tages-Stätten geben.
Dafür sollen die Eltern nicht bezahlen müssen.
Diese Kinder-Tages-Stätten wollen wir weltanschaulich neutral gestalten.
Das bedeutet, dass Religionen darin keine Mit-Bestimmung haben.
Und auch, dass alle Menschen dort ohne Probleme arbeiten können.
Egal, welche Religion sie haben.

7. Bedingungs-loses Grund-Einkommen

Unser Herz brennt für ein bedingungs-loses Grund-Einkommen.
Das bedeutet, dass es uns sehr wichtig ist.

Einige Menschen in Deutschland bekommen zurzeit Geld vom Staat.
Zum Beispiel, weil sie keine Arbeit finden.
Oder lange keine haben.
Dieses Geld nennt man „Hartz Vier“.
Dafür müssen sie Bedingungen erfüllen.
Ansonsten bekommen sie weniger oder gar kein Geld.
Das nennt man Sanktionen.

Die Bedingungen schränken sie sehr ein.
Sie müssen zum Beispiel probieren, einen anderen Beruf zu erlernen.
Das können sie sich nicht aussuchen.
Sie bekommen auch kein Geld, wenn ihre Eltern zu viel Geld besitzen.
Oder wenn sie selbst Geld gespart haben.
Das wollen wir ändern.

Sie sollen weniger Bedingungen bekommen.
Damit sie frei entscheiden können, welchen Beruf sie machen möchten.
Damit sie glücklicher werden. Und es nicht als Strafe empfinden.

Für die Zukunft möchten wir ein „Bedingungs-loses Grund-Einkommen“ einführen.
Das bedeutet, dass jeder Einwohner eine bestimmte Menge Geld bekommt.
Egal, wer er ist oder was er macht.
Jeder bekommt die gleiche Menge, ohne Bedingungen.

Vorher wollen wir es einfacher machen, Geld zu verdienen.
Zusätzlich zu dem „Hartz Vier“.

8. Soziale Markt-Wirtschaft

Unser Herz brennt für die soziale Markt-Wirtschaft.
Das heißt, dass uns soziale Markt-Wirtschaft wichtig ist.

Die Wirtschaft eines Landes soll nicht ungeordnet sein.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Wirtschaft zu ordnen.
Eine davon nennt man Markt-Wirtschaft.

In der Markt-Wirtschaft werden Angebot und Nachfrage nach Produkten geregelt.
Sozial bedeutet, dass es für jeden gut und gerecht ist.
Dafür müssen Arbeit-Geber und Arbeit-Nehmer gerecht behandelt werden.

Wir wollen, dass Steuern einfacher werden.
Fast alle Menschen in Deutschland zahlen Steuern.
Auch eine Firma muss Steuern zahlen.
Die Steuern bekommt der Staat.
Damit der Staat Sachen bezahlen und bauen kann.

Wir wollen, dass jeder in Deutschland Steuern zahlt.
Es gibt Menschen, die ihre Firmen in anderen Ländern haben.
Damit sie keine Steuern in Deutschland zahlen müssen.
Das wollen wir verhindern.

Es gibt Menschen, die lügen, um weniger Steuern zahlen zu müssen.
Das wollen wir verhindern.

Wir wollen, dass Menschen, die sehr viel verdienen, mehr Steuern zahlen.
Wenn jemand im Jahr 1 Million Euro verdient,
dann soll dieser Mensch die Hälfte von seinem Geld ver-steuern.
Das beutet, dass er das als Geld an den Staat bezahlt.

Wir wollen, dass mehr Menschen arbeiten können.
Wir wollen es Menschen einfacher machen, wenn sie eine eigene Firma gründen wollen.

Wir wollen, dass die Steuern für Sachen, die man jeden Tag benutzt, weniger werden.
Damit die Sachen, die man jeden Tag benutzt, günstiger werden.

9. Gesundheit

Unser Herz brennt für Gesundheit.
Das bedeutet, dass uns die Gesundheit der Menschen wichtig ist. 

Wir wollen, dass das Gesundheits-System auch in der Zukunft gut funktioniert. 
Das Gesundheits-System ist die Versorgung, wenn man krank ist. 

Wir wollen, dass der Mensch, der behandelt wird, mehr selber bestimmen darf.  
Und wir wollen, dass die Wissen-Schaft im Gesundheits-System am Wichtigsten ist. 

In der Wissen-Schaft suchen Menschen mit bestimmten Methoden Antworten. 
Diese Methoden und der korrekte Vorgang werden danach überprüft. 
Und zwar von anderen Menschen.

Um das Gesundheits-System zu verbessern, haben wir viele Ideen. 
Wir wollen, dass die Menschen, die als Beruf andere pflegen, mehr Geld bekommen. 
Denn momentan bekommen sie sehr wenig.
Obwohl sie etwas besonders Wichtiges machen. 
Wir wollen dafür sorgen, dass es in den Kranken-Häusern genug Pfleger und Ärzte gibt. 

Wir wollen eine “Solidarische Bürger-Versicherung”. 
Das heißt, dass die Kranken-Versicherung einheitlich vom Staat organisiert wird.
Und alle die gleiche Behandlung und Hilfe bekommen können. 
So hat niemand einen Nachteil.

Wir wollen, dass Medizin, bei der man nicht beweisen kann, dass sie wirkt, nicht in Apotheken verkauft wird. 
Und das es keine Ausnahmen bei der Prüfung von Medizin gibt.
Dadurch kann man garantieren, dass Medizin auch wirklich hilft. 

Wir wollen die Menschen besser über Gesundheit aufklären.
Und über die Wissen-Schaft. 

Wir wollen, dass Ärzte Sterbe-Hilfe leisten dürfen.
Dabei sollen sie nicht bestraft werden.

Manchmal sind Menschen sehr krank und haben schlimme Schmerzen.
Dann kann es sein, dass sie die Schmerzen nicht mehr fühlen möchten.
Es kann sein, dass sie nicht mehr so krank leben möchten.

Wir wollen, dass diese Menschen ernst genommen werden.
Wir wollen, dass diese Menschen frei über ihr Leben entscheiden können.
Und auch über ihren Tod.
Dabei können Ärzte ihnen helfen.
Das ist dann Sterbe-Hilfe.

10. Trennung von Kirche und Staat

Unser Herz brennt für eine Trennung von Kirche und Staat.
Das bedeutet, dass es uns wichtig ist.
Einige Menschen glauben an einen Gott oder Götter.
Das nennt sich Religion.
Sie werden vertreten von Kirchen.
In Deutschland haben Kirchen großen Einfluss auf die Politik.
Zum Beispiel auf Radio und Fernsehen, die vom Staat kommen.
Das wollen wir beenden.
Wir wollen Staat und Kirche trennen.
Das nennt man „Säkularisierung“

Viele Menschen sind in der Kirche.
Dafür müssen sie Kirchen-Steuer bezahlen.
Steuern sind Geld, das der Staat bekommt.
Damit er sich finanzieren kann.
Der Staat bezahlt auch den Lohn von Menschen in der Kirche.
Das finden wir falsch.
Die Kirche soll sich selbst versorgen.
Und sich selbst um ihr Geld kümmern.

Auch Schulen der Kirchen bekommen Geld vom Staat.
Das wollen wir beenden.

Mitarbeiter in der Kirche haben eigene Recht und Pflichten.
Die Kirchen bestimmen die Arbeitsbedingungen selbst.
Menschen, die bei der Kirche arbeiten, dürfen zum Beispiel nicht streiken.
Das bedeutet, sie dürfen nicht ihre Arbeit pausieren und bessere Bedingungen fordern.
Das wollen wir ändern.
Menschen, die für die Kirche arbeiten, sollen die gleichen Rechte haben, wie alle anderen Arbeiter auch.

Manche Religionen beschneiden Kinder.
Das bedeutet, dass ihnen ein Teil des Körpers entfernt wird.
Die Kinder werden dabei aber nicht gefragt.
Viele machen das wegen ihrer Religion.
Und nicht, weil es für ihre Gesundheit wichtig ist.
Das wollen wir beenden.

Viele Kinder in der Schule haben Religions-Unterricht.
Dabei steht der christliche Glaube stark im Vordergrund.
Das wollen wir ersetzen durch Ethik-Unterricht.
Dabei erfährt man über alle Religionen etwas.
Und vergleicht sie miteinander.
Ohne, dass eine Religion dort sehr viel behandelt wird.
Sondern alle Religionen gleich viel.

11. Digitalisierung

Unser Herz brennt für die Digitalisierung.
Das heißt, dass uns Digitalisierung wichtig ist.
Digitalisierung bedeutet, dass viele Dinge mit Technik gemacht werden.

Es gibt immer mehr Computer und Handys.
Mit den Computern und Handys kann man immer mehr machen.
Das kann uns dabei helfen, das Leben zu verbessern.
Darum wollen wir uns trauen, mehr Technik zu nutzen.

Wir wollen, dass das Internet besser wird.
Und das Handys besseren Empfang haben.

Wir wollen selbst entscheiden, wer unsere Daten bekommt.
Andere Menschen sollen so wenig Zugriff wie möglich darauf haben.
Daten entstehen, wenn wir uns im Internet bewegen.
Sie sind Informationen, wie beispielsweise wann ich auf welcher Internet-Seite war.

Wir wollen, dass es mehr verschlüsselte Kommunikation gibt.
Das heißt, dass nur Personen, die miteinander schreiben, ihre Nachrichten lesen können. Niemand sonst.
Wir wollen verhindern, dass jemand überwacht wird.

Wir wollen, dass die Freiheit im Internet durch Gesetze geschützt wird.
Besonders die Freiheit von Menschen, die Kunst oder Musik machen.
Wir wollen verhindern, dass Maschinen Kunst oder Musik einfach so löschen.

Wir wollen, dass mehr sogenannte Open-Source-Programme benutzt werden.
Open-Source ist das schwere Wort für Programme, die jeder kostenlos benutzen darf.
Dadurch ist man nicht angewiesen auf andere Firmen.